Champions Clash Preview + Gewinnspiel

FlyerThere can only be one – so sagt es zumindest der Flyer zum naechsten großen Schaukampf der beiden zur créme de la créme der Dt. Soundsystemkultur gehörenden Wettstreiter. Nachdem kuerzlich erst die Herren vom Supersonic Sound beim Riddim Clash 2004 ihr Koennen unter Beweis stellten, heißt es nun: The clash for Germanys No.1 und als Kontestanten treffen dabei Sentinel Sound aus Stutgart und Soundquake aus Dettmold/ Lage aufeinander. Als Schlachtfeld soll am Freitag, den 26.11. das E-Werk in der schönen Kultur- und Universitaetsstadt Erlangen dienen, und eins ist sicher: Beim -laut Umfrage- bedeutendsten Kampf des Jahres auf Deutschem Boden ist Verwüstung dessen garantiert.

Weder der eine noch der andere laesst sich als clash-unerfahren bezeichnen, so erreichte Sentinel beim Riddim-Clash im vergangenen Jahr den Einzug ins Finale gg. Killamanjaro (JA)und bezwang Mighty Stallion (UK) ohne Widerwort. Selbst auf Jamaica hatte die crew um Elmar nichts zu befuerchten, ausser eines aufgebrachten und teilweise aus der Kontrolle geratenen Turboforce Sound (JA), der jedoch schliesslich die klare Niederlage einsehen musste.
Auch Soundquake ist im Bezug auf die Frage nach Clashes kein unbeschriebenes Blatt. Die gut bewaffnete Truppe aus Dettmold ist definitiv eine der clash-aktivsten in Deutschland und konnte beispielsweise auf dem Reggae-Summer 2003 gg. Supersonic eine Trophäe nach Hause tragen. Auch Bimma´s Mannschaft hatte bereits Auswertserfolge zu verbuchen, so erledigten sie im November 2001 den italienischen Sound Kali Weed (I) in Rom quasi mit links.

Born a winner? Kann man so nicht sagen, denn beiden Sounds blieben auch die Niederlagen nicht erspart. Soundquake seinerseits musste sich in Stuttgart 2000 so gg. Pow Pow geschlagen geben, Sentinel wurde im Kampf mit Gramigna (I) auf den zweiten Platz verwiesen.
Die Zeichen für einen guten Trophy-Dance stehen also gut.

dancehallmusic.de verlost für Kurzentschlossene in Zusammenarbeit mit dem E-Werk Erlangen 4mal je 1 Gästelistenplatz für den Clash, an die ersten, die folgende Frage beantworten können:
Welcher der beiden Clashteilnehmer wird auch als “Everlasting Sound” bezeichnet?
Antworten an diese Email-Adresse. Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner werden benachrichtigt.

Danny Melenthin für dancehallmusic.de