27.11.04 : Sentinel wins

SentinelSentinel haben den Champions Clash in Erlangen gewonnen. Der "Everlasting Sound" konnte sich nach vier Runden und anschließendem Dub Fi Dub gegen Soundquake durchsetzen. Rundown folgt.

[ Diskussion im Forum ]
(Bild von bandulu @ fijah.biz)
27.11.04 | Posted by jodoobiest | TrackBack (0)

 22.11.04 : Champions Clash Preview + Gewinnspiel

FlyerThere can only be one - so sagt es zumindest der Flyer zum naechsten großen Schaukampf der beiden zur créme de la créme der Dt. Soundsystemkultur gehörenden Wettstreiter. Nachdem kuerzlich erst die Herren vom Supersonic Sound beim Riddim Clash 2004 ihr Koennen unter Beweis stellten, heißt es nun: The clash for Germanys No.1 und als Kontestanten treffen dabei Sentinel Sound aus Stutgart und Soundquake aus Dettmold/ Lage aufeinander. Als Schlachtfeld soll am Freitag, den 26.11. das E-Werk in der schönen Kultur- und Universitaetsstadt Erlangen dienen, und eins ist sicher: Beim -laut Umfrage- bedeutendsten Kampf des Jahres auf Deutschem Boden ist Verwüstung dessen garantiert.
Weder der eine noch der andere laesst sich als clash-unerfahren bezeichnen, so erreichte Sentinel beim Riddim-Clash im vergangenen Jahr den Einzug ins Finale gg. Killamanjaro (JA)und bezwang Mighty Stallion (UK) ohne Widerwort. Selbst auf Jamaica hatte die crew um Elmar nichts zu befuerchten, ausser eines aufgebrachten und teilweise aus der Kontrolle geratenen Turboforce Sound (JA), der jedoch schliesslich die klare Niederlage einsehen musste.
Auch Soundquake ist im Bezug auf die Frage nach Clashes kein unbeschriebenes Blatt. Die gut bewaffnete Truppe aus Dettmold ist definitiv eine der clash-aktivsten in Deutschland und konnte beispielsweise auf dem Reggae-Summer 2003 gg. Supersonic eine Trophäe nach Hause tragen. Auch Bimma´s Mannschaft hatte bereits Auswertserfolge zu verbuchen, so erledigten sie im November 2001 den italienischen Sound Kali Weed (I) in Rom quasi mit links.

Born a winner? Kann man so nicht sagen, denn beiden Sounds blieben auch die Niederlagen nicht erspart. Soundquake seinerseits musste sich in Stuttgart 2000 so gg. Pow Pow geschlagen geben, Sentinel wurde im Kampf mit Gramigna (I) auf den zweiten Platz verwiesen.
Die Zeichen für einen guten Trophy-Dance stehen also gut.

dancehallmusic.de verlost für Kurzentschlossene in Zusammenarbeit mit dem E-Werk Erlangen 4mal je 1 Gästelistenplatz für den Clash, an die ersten, die folgende Frage beantworten können:
Welcher der beiden Clashteilnehmer wird auch als "Everlasting Sound" bezeichnet?
Antworten an diese Email-Adresse. Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner werden benachrichtigt.

Danny Melenthin für dancehallmusic.de
22.11.04 | Posted by damelicious | TrackBack (0)

 12.11.04 : Hamburgs 3rd 45-Clash

Seit 2 Jahren gibt es im November traditionell den Hamburger 45-Clash. Neben dem Titelverteidiger DJ Smart (Hammerheart Soundstation), treten am Samstag Nadine (Inna Zion Soundstation), Bash Stylee (Massaya Soundsystem) und Selecta Joel (Black United Soundsystem) zum Kampf um die Krone an. Referee, Moderator und Host des Abends ist Puppa Starr von den Rightous Movements aus München. Der Clash wird auch live bei reggaeradio.info übertragen. Wir verlosen 5 Gästelistenplätze, die uns We Are Mafia zur Verfügung gestellt hat. Die 5 schnellsten Emails gewinnen. (Verlosung beendet).

12.11.04 | Posted by GeneralGo | TrackBack (0)

 09.11.04 : Logo Wettbewerb 10 Jahre Soundquake

Anlässlich ihres 10jährigen Bestehens nächstes Jahr sucht Soundquake ein Jubiläumslogo. Dancehallmusic.de und SQ rufen deshalb einen Wettbewerb für Grafiker und Künstler aus, ueber den das Logo gefunden werden soll. Für den Sieger ist eine Geldprämie von EUR 200,00 ausgesetzt. Abgabeschluss ist der 15.12.04
Um ihr 10jähriges Bestehen zu feiern und zu promoten, soll ein spezielles Logo erstellt werden, das auf Flyern, Plakaten und Werbeanzeigen benutzt wird. Die motivliche Gestaltung des Logos ist relativ frei, lediglich folgende Vorgaben müssen eingehalten werden:

- Der Soundquake Schriftzug muss verwendet werden
- "Soundquake.com" muss vorkommen
- "10 Jahre Jubiläum" (oder ähnliches) muss vorkommen
- Die Verwendung des Soundquake - Kopfes (Cyberrasta) steht euch frei

Unter dem folgenden link koennt ihr die notwendigen Grafikdateien runterladen: [ Logo Grafik Kit ]

Abgabeschluss ist der 15. Dezember 2004, 24.00 Uhr. Die Enwürfte gehen an diese Email. An diese email-Adresse koennt ihr auch Eure Fragen richten.
Soundquake sucht zusammen mit den dancehallmusic.de - Forumslesern das Gewinnerlogo. Auf dem dhm.de - Forum wird ein Logo gewählt, das SQ als Publikumsjoker dient, wobei die endgültige Entscheidung allerdings bei SQ liegt. Der Gewinner wird Ende des Jahres im Forum bekannt gegeben. Er erhält eine Geldprämie von 200 EUR.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
09.11.04 | Posted by GeneralGo | TrackBack (0)

 01.11.04 : Lionhearts 10th Anniversary Bash

LionheartsDas Hamburger Soundsystem Lionhearts feiert am 6.11. im Mandarin Casino, Hamburg sein zehnjaehriges Bestehen. Dazu hat sich das vierkoepfige Soundsystem um die beiden Gruender Olav und Mathias (inzwischen sind Hannes (MC) und Parafin (Selekta) hinzugestossen) drei weitere Sounds zum Mitfeiern eingeladen: die A-Team Soundsistaz, Barney Millah und Constant Pressure SupaSoca werden mit von der Partie sein. dancehallmusic.de verloste 2x 2 Gaestelistenplaetze an die schnellsten email-Schreiber, die folgende Frage beantworten konnten: In welcher Location fand der erste Lionhearts Dance statt? Richtige Antwort: Planet Subotnik - Gewinner sind per email benachrichtigt.
[ Flyer ]
01.11.04 | Posted by jodoobiest | TrackBack (0)