Nosliw – Mehr Davon

Nosliw - Mehr DavonAm 4. 5. erscheint drei Jahre nach dem Debut “Mittendrin” das zweite Album von Nosliw, betitelt “Mehr Davon”. Nach dem Weggang von Warner (mehr dazu in der aktuellen Riddim) hat sich der Singjay zusammen mit Produzent Teka eine musikalische Entschlackungskur verordnet. Der größte Vorwurf, den man dem Album machen kann, ist ganz ohne Zweifel der auf dem Cover präsentierte Ringelpulli. Musikalisch gibt’s dagegen wenig ernsthaft zu meckern, das Album ist besser als der Vorgänger – was will man mehr.

Textlich merkt man die vergangene Zeit relativ deutlich. Weit weniger hölzern als noch beim Debut baut Nosliw seine Texte zusammen. Weiterhin wird neben der obligatorischen Loverslyrik auch Sozialkritik geübt, teilweise im wahrsten Sinne des Wortes, und am gelungensten bei dem (selbst-)ironischen und trotzdem aufrechten “Loser”. Gewitzt ist auch “Lauter”, das sich der Kritik von verschiedenen Seiten auch jenseits platter “Hater”-Rhetorik erwehrt. An einigen Stellen schlägt eine gewissen Phrasenhaftigkeit immer noch durch, die aber von kaum einem Reggae-Artist vermieden werden kann. Die Stärke des Albums ist aber die stilistische Seite. Die Riddims, größtenteils von Teka (mit Beiträgen von Silly Walks und Giuseppe ‘Flash’ Coppola) sind auf sehr hohem Niveau, allesamt zwischen Modern Roots und Lovers Rock, und scheinen auch die beste Grundlage für Nosliws weiter verbesserten Singjay-Style zu bieten (wie ja überhaupt Dancehall – im Hardcore-Sinn – von Artist-Seite in Deutschland kaum noch stattfindet). Ein gelungenes “Sophomore”-Album, das mich zwar auch nicht wirklich rundum glücklich macht, aber den zahlreichen Nosliw-Fans sicherlich passen wird wie der sprichwörtliche Arsch auf Eimer. Bedenkenswert wäre für Nosliw nun aber tatsächlich (und das könnte man auch mehreren anderen Artists ins Stammbuch schreiben) eine erhöhter Single-Output, und zwar einfach aus Gründen der Praxisnähe – schließlich kommt gerade im Reggae manchmal mehr Qualität über mehr Quantität.

[ Homepage von Nosliw ]