Berlin/Hamburg: Inna Di Dance – Bramma/Stone Love – 19./21.12. (Calabash & Waagenbau)

Stone Love @ WaagenbauKurz vor den Feiertagen präsentiert Inna Di Dance Events zwei echte Highlights:

Am Samstag, dem 19.12. startet die neue “Inna Di Dance”-Reihe im Berliner Calabash Club. Headliner des Abends ist der aufstrebende jamaikanische Artist Bramma. Für Entertainment an den Turntables sorgen Dynamite-Deluxe-DJ DJ Dynamite, Sensi Movement aus Chemnitz sowie auf dem zweiten Floor DJ Rybixx.

Am darauf folgenden Montag, dem 21.12. ist im Hamburger Waagenbau wiederum Bramma mit am Start. Als Headliner des Abends steht dazu aber auch noch Stone Love Movements auf dem Lineup. Die jamaikanische Soundsystem-Legende gastiert zum ersten Mal in der Hansestadt – unterstützt werden sie dabei von Talawah Sound sowie von Bushfire-Joscha.

Seit er 2005 auf Bounty Killer traf und dieser ihn kurz darauf zum Mitglied seiner “Alliance” machte, gibt es für Bramma “D’ Bomma” kein Halten mehr: der DJ mit der prägnanten Stimme arbeitet beständig an seiner Karriere und feilt mit Produzenten wie Leftside, dem Chimney-Records-Team, ZJ Liquid oder Stephen “Di Genius” McGregor an seinen Tunes. Gerade mit dem jungen McGregor hat Bramma eine äußerst produktive Partnerschaft entwickelt. So ist Bramma nicht nur Stammgast auf allen Big-Ship-Riddimss er bekommt vom Genius auch immer wieder Tracks persönlich zurechtgeschneidert, zuletzt z.B. für “Some People” und “Thank God Me Know”.
Nachdem eine Bramma-Tour im vergangenen Spätsommer kurzfristig platzte, ist er diesmal bereits sicher in Europa angekommen, so dass wir uns unbesorgt auf seine Auftritte freuen können!

Bramma @ CalabashÜber Stone Love Movements bäuchte man hier eigentlich kaum Worte verlieren. Das Soundsystem aus Arnett Gardens ist eine Dancehall-Legende. Gerade letztes Wochenende feierte die Crew um Owner Winston “Weepow” Powell ihr 37jähriges Bestehen. Und obwohl man sich darüber streiten kann, ob Stone Love, die seit Ende der 90er kaum noch Soundclashes bestritten haben, zurecht den Titel “King of Soundsystems” für sich beanspruchen: Stone Love sind mit Abstand das erfolgreichste Soundsystem Jamaikas. Mit einem Team von derzeit neun Selectas spielen Stone Love sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr rund um den Globus. Ihr Name steht in aller Welt für bestes Dancehall-Entertainment.
Und so gilt für alle Hamburger, die nächste Woche nicht sowieso schon Urlaub haben: schnell noch Dienstag frei nehmen – den Abend sollte man sich nicht entgehen lassen!

Hier noch einmal die kompakten Infos:

Inna Di Dance
Samstag, 19.12.2009
Calabash Club, Berlin

Bramma
DJ Dynamite
Talawah Sound
Sensi Movement
DJ Rybixx

Inna Di Dance
Montag, 21.12.2009
Waagenbau, Hamburg

Stone Love Movements
Bramma
Talawah Sound
Joscha (Bushfire / Silly Walks)

Und auch im Forum wird über die beiden Abende bereits geredet:
[Thread für Berlin]
[Thread für Hamburg]