Tosh meets Marley im YaamBob Marley und Peter Tosh! Zwei große – wenn nicht die größten – Namen der Reggaegeschichte. Es gibt wohl kaum einen Reggaehörer, ob nun Gelegenheitskonsument oder Nerd, der sich nicht wünschen würde diese 2 Ikonen noch mal live auf der Bühne zu stehen zu sehen.

Mit dem Tod der beiden Stars [Marley 1981, Tosh 1987] wird das wohl leider auch auf ewig ein unerfüllter Traum bleiben. Doch zwei der wichtigsten Musiker um Peter und Bob [JUNIOR MARVIN – vocals/guitar & FULLY FULLWOOD – vocals/bass] sind nun mit einer der Formationen im Berliner Yaam-Club, die in der Lage sind eine Show abzuliefern, die einer Original Tosh bzw. Marley-Show an Qualtität wohl an kaum etwas nachstehen würde. Neben den beiden Bandleadern der WAILERS und der PETER TOSH BAND liest sich auch die weitere Besetzung wie das Who is Who der Reggae Musiker Gilde: TONY CHIN (vocals/rhythm guitar), VINCE BLACK (vocals/lead guitar), JAWGE HUGES (vocals/keyboards), GEORGE KOUAKOU (vocals/keyboards), CLAUDIO PEPPE (vocals/percussion), KARL WRIGHT (vocals/drums).

Geboten wird ein fast 90 minütiges Live-Konzert, mit allen Hits der beiden Legenden. Als perfekte Ergänzung dazu werden die Resident-DJ’s Barney Millah und Stefan von Such A Sound die „Tosh meets Marley“-Combo durch den Abend begleiten. Kommt also zahlreich, wenn es heißt, eine kleine Reise in die Vergangenheit anzutreten und die wohl wichtigste Epoche der Reggaegeschichte wiederaufleben zu lassen.

Freikartenverlosung und Diskussion im Forum

Freitag 13. März 22:00 Uhr

Yaam @ Ostbahnhof
Stralauer Platz 35
10243 Berlin

Tagged with:
 

Comments are closed.