HELP Jamaica! Charity Month

HELP Jamaica!Knowledge is the key – HELP Jamaica! Charity Month
Im Oktober 2007 besuchten Birte Timm und Hilmar Keding zum ersten Mal das Trench Town Reading Center. Die beiden waren von dem Projekt so begeistert, dass sie 2008 in Berlin den HELP Jamaica! e.V. gründeten, um das Center zu unterstützen. Ermutigt vom großen Zuspruch beschlossen die Vereinsmitglieder bald darauf, den nächsten Schritt zu gehen und setzten sich die Gründung einer weiteren Einrichtung in Kingston nach dem Vorbild des TRC zum Ziel. Da HELP Jamaica! großen Wert auf politische Unabhängigkeit und religiöse Neutralität legt, werden die Projekte ausschließlich mit Spendengeldern, unter anderem aus Erlösen von Benefiz-Dances, finanziert. Mittlerweile kann das Team auf namhafte Unterstützung aus der nationalen und internationalen Soundsystem-Szene zählen: Neben Soundquake und Supersonic haben unter anderen die Irie Crew aus Frankreich sowie Tek 9 aus den USA ihre Hilfe zugesagt. Am 20. Februar wird HELP Jamaica! mit einer Party in der New Yorker Bronx offiziell in Amerika an den Start gehen; ähnliche Events in Australien, England, Frankreich, Jamaika und Östereich sind bereits in Planung.
Auf ihrem Weg zum ersten eigenen Reading & Education Center suchen die Mitarbeiter von HELP Jamaica! weitere Soundsysteme und Veranstalter. Damit der Bau noch in diesem Jahr beginnen kann, haben sie den Juni zum Charity Month erklärt…

Diskussion im Forum

One Reply to “HELP Jamaica! Charity Month”

Comments are closed.