Soca aus Berlin: Backyardloops

Der Berliner Karneval der Kulturen, traditionell zu Pfingsten, wird mehr und mehr zum Sammelpunkt nicht nur der deutschen Bacchanalisten: Gäste aus dem nahen und fernen Ausland, insbesondere aus UK, machen den Umzug und seine Parties mit amtlichen Lineup zu einem der Höhepunkte im Kalender der Socaszene. Auch dieses Jahr gab es pünktlich zur “season” einige gute oder gut gemeinte Soca-Tracks. Als Anthem hat sich insbesondere ein Tune auf den Trucks und Fetes hervorgetan: “Was feierst du???” der Backyardloops.

Backyardloops, das ist die recht neue Formation um den Produzenten und DJ B.Seite mit Dr Peppsta, Jamie White und Sassion, dem einen oder anderem bekannt aus dem Movie “Status Yo“. Dr. Peppsta ist schon 2006 mit seinem Socabrett “Oh weia” (iTunes)definitiv positiv aufgefallen. Für das Soca-Label Faluma Anlaß genug, den Tune als erste nicht-karibische Veröffentlichung in seinem Programm aufzunehmen.

Während des KdK – Umzugs wurde ein Video dazu gedreht, das nochmal die schönen Momente des Purple Explosion/Yard/Escobar – Floats zeigt.