Bantu – No Man Stands Alone

Bantu cover no man stands alone“No Man Stands Alone” ist ein Album, dass nicht nur eine sehr persönliche Story erzählt, sondern auch eine Erfahrung wiedergibt, die nur allzu vielen Reisenden und Kosmopoliten bekannt vorkommen dürfte.
Es ist die Geschichte von Ade Bantu, der nach Jahren in Deutschland und auf Tour als Solokünstler, mit seiner Band oder als Teil der Brothers Keepers in der ganzen Welt, nach Lagos, Nigeria, in das Land seines Vaters und seiner Kindheit zurückkehrt.

Dort ist ein Album enstanden, dass in zehn Songs eine musikalische Reise durch Nigeria, mit einem Ausflug nach Ghana wiederspiegelt. Die zehn Songs sind auch zehn Begegnungen Bantus mit Musikern wie der international wohlbekannten Mobo Awards Gewinnerin, Schauspielerin und Soulsängerin Nneka, der 84jährigen Highlife Legende Fatai Rolling Dollar, dem jungen, exzentrischen Gitarristen Dabyna, dem ghanaischen Superstar Wanlov the Kubolor und vielen mehr.
Durch die verschiedenen Mitwirkenden und Bantus Offenheit für musikalische Einflüsse, kommen eine Vielzahl von Genres zum Anklang: von Hip Hop über Highlife,von Dancehall bis Soul, Juju Music und Afrobeat!

Nicht nur das musikalische, sondern auch das inhaltliche Spektrum ist breit. Sozialkritisch und intelligent, zum tanzen, mitnicken, mitsingen, nachdenken – so geht man gerne mit auf die Reise! Bantu ist übrigens mittlerweile nach Lagos gezogen und nur noch zu Besuch in Deutschland anzutreffen…


Bantu – “No Man Stands Alone” erschien Ende Oktober bei Faluma Africa und ist in allen relevanten Downloadshops erhältlich.

Listen to selected tracks from the album on soundcloud:

ade bantu lagos nigeria