Berlin Karnival der Kulturen 2011

Es ist wieder soweit: wie jedes Pfingstwochende seit Jahrzehnten gehört in Berlin dem Karneval der Kulturen mit unzähligen Veranstaltungen und dem großen Umzug durch Kreuzberg. Neben dem großen Straßenfest mit seinen vielen Bühnen und dem großen Umzug am Sonntag wollen wir noch ein paar Veranstaltungsempfehlungen für Soca und Reggae-Fans geben:

Freitag
Zum Freitag gehört der Carnival Jump Up der Soca Twins, der dieses Jahr von dem mehrfachen Soca Monarch Shurwayne Winchester geheadlined wird. (2Be Club, Berlin, Klosterstr. 44 – Flyer)

Im Yaam startet der KdK gemütlich mit einer Vintage Reggae Night mit David Rodigan, Barney Millah,Stefan (Such A Sound) und I-Relevation Soundsystem. (Yaam am Ostbahnhof – Flyer)

Samstag
Die unnachahmliche Carnival Glow der Carnival Fever Crew stellt einer der Höhepunkte des Jahres und zieht Soca-Fans aus ganz Europa an. Als Headliner gibt es dieses Jahr Lil Rick aus Barbados, dessen Party Monarch 2007 Gewinnersong “Cyan Wait” wohl jedem im Ohr ist. Eine der upcoming artist aus Barbados, Ms Desire, bestreitet den Warmup. DJs: DJ Stephen aka The Professor, Barney Millah, Mashup Crew, Threeks, DJ Tate (London) und Jam Masters (Holland/Trinidad & Tobago). Don’t forget to wear white! (C-Club, Berlin, Columbiadamm 9-11, 11pm – Flyer / FB Event)

Schon am Samstag nachmittag ist traditionell der Soca Family Lime, der auch der finale Kostüm – Pick-up der Mas Band ist. Mit dabei Soca-DJs aus ganz Europa, kalte Getränke und ein Grill. (ab 14 vor dem C-Club – Facebook Event)

Tag 2 im Yaam bestreitet Stuttgarts own Sentinel Sound, Frenglish Connexion, Puma LP Int. & Killa D (Yaam am Ostbahnhof, Flyer s.o.)

Sonntag
Der große Umzug ist quasi das Herzstück des KdK: wer diesen verpasst, lebt eigentlich schon gar nicht mehr. Wie jedes Jahr rollen wieder fast 100 Gruppen die Hasenheide lang, von Kurden über chinesisches Kung-Fu bis hin zu VWL-Studenten. Hervorgehoben sei hier der Soca-Truck von Escobar/Yard auf Startposition 87! Dieser wird begleitet von der aus dem Forum bekannten Mas-Band “The Carnival Explosion Masqueraders”, die dieses Jahr unter dem Motto “Emerald City” kostümiert sind. Musik auf dem Truck mit Lil Rick, Ms Desire, DJ Stephen, DJ Tate, Mashup Crew, Jam Masters, Barney Millah, Threeks und mehr.

Der Wagen #86 gehört dem Yaam und wird neben dem legendären Basketballkorb mit DJs wie Puma LP, Supersonic, Killa D., Mighty Timeless und mehr sicherlich wieder den einen oder anderen lokalen Artist im Gepäck haben.

Kurz danach – auf dem Wagen mit der Startnummer #93 der Bass Station/Cassiopeia befinden sich die Soca Twins mit Shurwayne Winchester und die Reggae-in-Berlin – Crew.

Am Abend findet im Yaam die offizielle Abschlußveranstaltung des Karneval-Wochenendes statt. Headliner hier einer der Top-Sounds aus Trinidad, X- Caliber Sound mit Mr Slaughter, Barney Millah, Bass Station, Blessed Love, City Lock, Supersonic Sound, Localorez und mehr. Videoflyer.

Auch am Sonntag ist die Culture Bass KdK Edition im Cassiopeia mit Jungle, Reggae/Dancehall und HipHop-DJs.

Mehr gibts auch in unserem speziellen Karneval der Kulturen – Forum.