Berlin: Carnival Glow – 30.05. (Bohannon)

carnivalglow berlinDer Berliner Karnival der Kulturen steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen seit Wochen auf Hochtouren. Traditioneller Höhepunkt der aus allen Windrichtungen anreisenden Soca – Massive ist die Glow von Yard und Escobar, auch dieses Jahr mit internationalem Line-up:

Scrappy aus Montserrat, der beim Berliner Soca – Label Faluma veröffentlicht, ist der Montserrat Soca Monarch 2005-2006. Nach zahlreichen Bookings in Europa ist Scrappy dieses Jahr zum ersten Mal in Deutschland.

Sicherlich auch kein Unbekannter ist Mista Vybe (kurz für: Versatile Young Black Entertainer) aus Trinidad, der nicht nur den Caribbean Soca Monarch 2006 – Titel in der Tasche hat, sondern auch mit seinen Tunes in Berliner Clubs seit Jahren regelmäßig dicke Forwards kassiert.

Neben den Künstlern hat die Yard/Escobar-Crew ein interessantes Package an Carnival – erprobten Sounds und DJs geschnürt: Jam Masters (NL) und Soca Revolution (SE).
Von Berliner Seite wird die Veranstaltung von der berüchtigten MashUp Crew und dem Threeks Sound gehostet.
Ein Muss für jeden gestandenen Bacchanalisten und alle, die die Madness nicht scheuen.